Grundmann am Telefon Weitere Sprechstunde am Dienstag mit Abgeordneten

Am Dienstag, dem 2. März, findet erneut eine Telefonsprechstunde des Bundestagsabgeordneten Oliver Grundmann statt. Von 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr ist er für alle Anliegen der Bürgerinnen und Bürger aus der Region direkt per Telefon erreichbar.

„Bei den Telefonsprechstunden ist derzeit natürlich Corona das bestimmende Thema. Die Bürgerinnen und Bürger stellen mir viele Fragen zu den wirtschaftlichen Hilfen für Unternehmen, wie es mit Impfen, Schnelltests und digitaler Kontaktnachverfolgung weitergeht und wann ein Ende des Lockdowns abzusehen ist“, erläutert Grundmann. „Die Inzidenzwerte liegen im Landkreis Rotenburg und Stade etwa bei 25. Das zeigt die Disziplin der Region. Allerdings hat das vergangene Jahr alle sehr herausgefordert und viele sind durch die Corona-Maßnahmen erschöpft.“

Umso wichtiger ist es Grundmann, vor Ort zuzuhören und Sprachrohr nach Berlin zu sein. Er ermutige die Bürgerinnen und Bürger deshalb gerade jetzt, sich mit Fragen, Hinweisen oder Problemen weiterhin bei ihm zu melden. „Nur so kann ich wissen, wo der Schuh drückt“, macht Grundmann deutlich. Neben Fragen zur aktuellen Corona-Lage nimmt der Abgeordnete auch alle weiteren Anliegen aus der Region entgegen. „Verbindung zu halten ist mir wichtig“, so Grundmann.

Wer an der Telefonsprechstunde interessiert ist, wird gebeten, sich per Mail an oliver.grundmann@bundestag.de mit den Fragen, Anliegen und Sorgen sowie der Telefonnummer anzumelden. Eine Anmeldung ist auch telefonisch unter 04141/690045 möglich.